MENÜ

Titelbild: Verein für Microkinesietherapie
  • für Schüler
    für Schüler

    Informationen zu den Voraussetzungen für die Ausbildung.

    mehr

  • für Schüler
    für Schüler

    Kursinhalte: Was wird vermittelt? Zu den Modulen der Ausbildung.

    mehr

Ausbildung


Microkinesitherapie anwenden – anderen helfen Menschen auf ihrem Weg zu Gesundheit und Wohlbefinden zu begleiten – dies ist die primäre Aufgabe der Microkinesitherapeuten. Die Methode ist mit den bloßen Händen und ohne Hilfsmittel anwendbar. Sie basiert auf einer Technik, die sich schon seit vielen Jahrzehnten bewährt und weiterentwickelt hat. Die Ausbildungsinhalte sind klar strukturiert und vom französischen Lizenzgeber CFM (Centre de Formation à la Microkinésitherapie) zertifiziert.

Pfeil
ecken

Voraussetzung für die Ausbildung

Die Microkinesitherapie ist als eigenständige Behandlungsmethode im Bereich der Alternativmedizin in Deutschland anerkannt und wird als qualifizierte Ausbildung an ausgewählten Schulen gelehrt.

Sie haben allgemeine Fragen zur Ausbildung? Melden Sie sich gerne unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

info absatz blau
Um Microkinesitherapeut zu werden, benötigt man eine abgeschlossene Ausbildung im medizinischen Bereich.

Diese Berufsgruppen sind konkret:

  • Ärzte
  • Heilpraktiker
  • Physiotherapeuten
  • Hebammen
  • Ergotherapeuten
  • Logotherapeuten
  • Masseure

Das jeweilige Berufszertifikat muss der Anmeldung zum ersten Kurs als Kopie beigelegt werden.

streifen